zurück

Sommerfest “Ökopop” Siegmunds Hof

Die erste Etappe von „Ökopop“ ist geschafft: das Apartmenthaus für Gartenfreunde ist fertiggestellt und bezogen.

Das 1. Haus für studentisches Wohnen ist modernisiert und energetisch saniert mit Solarthermie und Grauwasser. Helle gemeinschaftliche Küchen, großzügige Terrassen und Kräutergärten, ein Freiluftwohnzimmer, Sportplatz, Kletterboulder und ein öffentlicher Stadtplatz entsprechen den Wunschvorstellungen eines gesunden umweltbewussten Zusammenlebens der Bewohner. Das Feedback von Bewohnern, Anwohnern und Architekturinteressierten zur Architektur und der Partizipation der Bewohner steht im Mittelpunkt der Veranstaltung.

Begrüßung Geschäftsführerin Studentenwerk, Frau Mai-Hartung
Einführung Architektin Prof. Susanne Hofmann
Kurzvortrag „Robust und verletzlich. Die Gegenwart der Vergangenheit und die Frage nach dem angemessenen Umgang mit ihr“: Ulrich Brinkmann, Redakteur Bauwelt

Danach wird gemeinsam gegrillt, gefeiert und diskutiert.