zurück

Baupiloten übergibt Exposé an Gemeinde und Genossenschaft „Wi helpt di“

Mitten in Dötlingen sollen 15 generationsübergreifende Häuser mit 20 größtenteils seniorengerechten Wohnungen in fünf Höfen entstehen. Dabei stehen unterschiedliche Haustypen von 57 bis 108 Quadratmeter zur Wahl. Dazu sind 300 Quadratmeter Gemeinschaftsfläche in Form von Werkstatt, Kursraum und Gästezimmer geplant. Im „Kümmererhaus“ sind Pflegeeinrichtung, Dorfküche und kulturelle Angebote. Viel Wert wird auf den Bezug zur Natur gelegt.

Am 14.04.2015 haben die Baupiloten die Pläne und Exposé an der Gemeinde und dem Genossenschaft „Wi helpt di“ übergeben. Am liebsten möchte die Genossenschaft „Wi helpt di“ bis Ende 2015 den Bauantrag für das Seniorenprojekt auf dem Prechtgrundstück zwischen Goldbergsweg und Zur Loh in Dötlingen beantragt und genehmigt haben.

Zum Projekt Leben und Wohnen im Alter auf dem Land hier!

NWZ-Online Artikel hier lesen

Bild: Ulrich Suttka, NWZ-Online