zurück

Zukunftswerkstatt – Turmstraße 75

Am 16.04.2016 waren Anwohner und Interessierte eingeladen, aktiv an der künftigen Entwicklung des Bildungs- und Kulturzentrums mitzuwirken und ihre Vorstellungen einzubringen.

Das im Fördergebiet “Aktive Zentren” gelegene Brüder-Grimm-Haus soll ein Haus mit vielen Funktionen und ein interessanter Ort für Besucher werden. Im Werksrarrverfahren stehen hierbei die beiden Fragen “Was kann der Stadtteil dem Haus geben?” und “Wie kann der Stadtteil das Haus einbeziehen” im Vordergrund.

Die Baupiloten veranstalteten dabei zusammen mit Stattbau am 16.04. die öffentliche Zukunftswerkstatt. Dabei wurden auf der Grundlage der vorangegangen Bedarfsanalyse die Bedürfnisse und Visionen in Form eines “Worldcafés” besprochen, diskutiert, reflektiert und aufbereitet.

Zum Projekt