zurück

21. Juni Studio Talk: Die Baupiloten “Participation is Architecture”

Die Baupiloten präsentieren im Rahmen des Make City Festivals ihr Büro und partizipative Arbeit anhand von Schul- und Kindergartenprojekten

Lässt man die Verbindung von Wirklichkeit und Fiktion zu, so können Erwachsene sehr viel von der Phantasie und den Ideen von Kindern lernen. Die Baupiloten BDA arbeiten mit den Bildern und Wünschen der Kinder. Auch wenn die Jüngsten vielleicht noch nicht in der Lage sind, sich sprachlich auszudrücken, so können sie doch über Bilder oder Modelle kommunizieren. Wünschen sich Kinder beispielsweise einen “Silberdrachen”, der sie als Freund durch den Alltag begleitet, kann er auf unterschiedliche Art und Weise materialisiert und in Architektur umgewandelt werden.

Für Architekten und deren Entwürfe ist das Wissen der Nutzer über den Gebrauch und die Raumerfahrung eine wesentliche Erkenntnis, welche sich die Baupiloten-Methode durch die Partizipation der Nutzer und anderen Beteiligten zu Nutze macht. Aus den Ergebnissen der Beteiligungsprozesse entwickelt sich die Architektur folgerichtig. Durch das von den Baupiloten entwickelte Visionen-Verhandlungsspiel werden die Nutzer in Abhängigkeit an die Anforderungen in den Planungsprozess mit einbezogen.

21. Juni 17:00 Uhr
Feurigstraße 54, 1. Hinterhof, Aufgang D,
10827 Berlin

http://makecity.berlin/events/partizipation-macht-architektur/