zurück

Albert-Schweitzer-Schule, Berlin

Das wissenschaftlich betreute Ausstellungsprojekt „Building Blocks Berlin“ beteiligte Kinder und Jugendliche an der Entwicklung ihres Traumhauses. Für den Vorplatz der Albert-Schweitzer-Schule wurde eine aufgeständerte Plattform, „Der Blickfänger“, entwickelt, die auf vier mal vier Metern unterschiedlichste Bereiche zum Stehen, Sitzen und Liegen bietet.

Programm: Temporärer Pavillon mit Bereichen zum Stehen, Sitzen und Liegen
Nutzung: Traumhaus
Teilnehmer: drei 16-jährige Schülerinnen
Methoden: Wunschforschung: W2 Kleb deine Welt, W4 Bau dein Ding; Rückkopplung: R2 Welten weiterspinnen, R5 Entwürfe präsentieren

Zeitraum: 2012
Auftraggeber:
Nordische Botschaften
Leistungen:
LPH 1–8, Phase 0 – Nutzerbeteiligung
Projektleitung:
Nils Ruf

zum Projekt Albert-Schweitzer-Schule hier!