zurück

Susanne Hofmann

Dr.-Ing. AA Dipl.-Architektin BDA

Büro

2001 Gründung die Baupiloten BDA
1987 – 97  G. Spangenberg, Architekt, Berlin
1998 – 2002  Sauerbruch Hutton, London/Berlin; Alsop und Lyall Architects, London; Steidle und Kiessler Architekten, Hamburg

Lehre und Forschung

2009 – 15 Vertretungsprofessur: Entwerfen und Baukonstruktion, TU Berlin
2002 – 14 Studienreformprojekt „Die Baupiloten“, TU Berlin

2012 Dissertation Atmosphäre als partizipative Entwurfsstrategie (summa cum laude), TU Berlin

Gastprofessuren seit 2012
TU Wien (A), University of Sheffield (GB),  The University of Auckland (NZ)

2008 Scholar: RMIT School of Architecture and Design, Melbourne (AU)

Ausbildung

1988 – 92 Diploma Architectural Association School of Architecture, London
1983 – 87 Akademie der Bildenden Künste, Technische Universität München

Auszeichnungen

2013 Stipendiatin der Deutschen Akademie Rom Villa Massimo, Casa Baldi (I)
1988 – 89 Stipendiatin des DAAD

Mitarbeit in Gremien

Landesbeirat Schulbau des Abgeordnetenhauses von Berlin, Facharbeitsgruppe Schulraumqualität der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft; Redaktionsbeirat Architectural Research Quarterly, Cambridge University Press; Netzwerk pädagogische Architektur, Montag Stiftungen Bonn, Arbeitsgruppe nachhaltige Unterrichtsgebäude für das BBSR, BBR, AK Nachwuchs; Förderverein Bundesstiftung Baukultur e.V.; Frauenbeirat der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, Berlin

Übersicht eigener Veröffentlichungen

Kontakt: Hofmann (at) baupiloten.com