zurück

Kita Lichtenbergweg, Leipzig

Für den Neubau eines Kindergartens für 100 Kinder führen die Baupiloten einen Partizipationsprozess durch. Durch das eingesetzte Verhandlungsspiel – bestehend aus einem abstrahierten Grundriss sowie Alltags-, Experten-, Aktivitäten- und Atmosphärenkarten – konnten Interessenkonflikte oder potenzielle Interessenkonflikte schnell erkannt, verhandelt und ausgeräumt werden. Ein Ergebnis des Verhandlungsspiels war zum Beispiel, dass der Bereich zwischen den Gruppen- und Gemeinschaftsräumen vielfältig bespielbar und pädagogisch einsetzbar sein sollte.

Programm: Kindergarten
Nutzung: 100 Kinder
Teilnehmer: 5 Vertreter aus Kitaleitung, Trägerschaft, Hochbauamt Stadt Leipzig, Jugendamt Stadt Leipzig und einem Amtsarchitekt
Methoden: Rückkopplung: R7 Architektur beleben

Zeitraum: 2012
Auftraggeber: Stadt Leipzig Hochbauamt
Leistungen: LPH 1-5, Phase 0 –  Nutzerbeteiligung und künstlerische Oberleitung
Projektleitung: Marlen Kärcher, Susanne Vitt

zum Projekt Kita Lichtenbergweg