zurück

Grundschule Borkum, Borkum

In zwei Szenarien soll untersucht werden, wie die zweizügige Grundschule im Herzen der Insel Borkum ein offenes Ganztagskonzept mit zeitgemäßer Pädagogik umsetzen kann: durch Neuordnung der Räumlichkeiten im Bestand oder alternativ durch einen Umbau. Dabei soll auch die Erschließungssituation unter Aspekten der Barrierefreiheit und des Brandschutzes verbessert sowie die beiden bisher getrennten Gebäude miteinander verbunden werden.

Um den zukünftigen Bedarf zu definieren und aufzunehmen fand im Winter 2017/18 ein dreistufiger Beteiligungsprozess mit den unterschiedlichen Interessengruppen der Schule statt. Folgend wurde im Rahmen einer Machbarkeitsstudie ein Anbau entwickelt.

mehr zum Projekt