zurück

Zusammenziehen, Siegmunds Hof

Studentenwohnen, Partizipationsseminar, 2007

Studierende sind Experten auf dem Gebiet des studentischen Wohnens. Die Baupiloten sind überzeugt, dass ohne die Mitbestimmung der Nutzer keine nachhaltige Vision entwickeln werden kann. Mittels Feldforschung, Wohnversuchen, Befragungsmethoden und Planspielen nehmen sie Wohnvorstellungen und Wohnträume von Studierenden auf, kartieren und erörtern diese, um schließlich daraus innovative Wohnkonstellationen zu entwickeln.

Der zweistufige Partizipationsprozess erforschte Wohnbedürfnisse einer großen, anonymen Nutzergruppe. Aus 274 geführten Interviews bzgl. eines gemeinsamen Wunsch-Wohnens mit vielen wurden die unterschiedlichsten gewünschten Tätigkeiten und atmosphärischen Beschreibungen herausgefiltert und kategorisiert. Für die Tätigkeiten z.B. „ich bin ein häuslicher Typ“ oder „ich bin ein workoholic“, für die atmosphärischen Beschreibungen, z.B. „Gemütlichkeit“ oder „Wetter“. Daraus wurde ein Legespiel mit Aktions- und Atmosphärenkarten entwickelt:

Spiel Deinen Wohntraum – Wohn Deinen Spieltraum
1. Wärm‘ Dich auf! 2. Dein Spielfeld 3. Die Basiskarten 4. Was tust Du gerne? Was wolltest Du schon immer mal tun? 5. Wie soll es da sein? 6. Joker 7. Nutze den Raum 8. Ein letzter Blick.

Lehre

Susanne Hofmann, Marlen Kärcher

Studenten

Khoi Bui, Carolin Ehrig, Marc Fabrés Masip, Paul Hansen, Donat Kirschner, Niklas Kuhlendahl, Johanna Lehrer, Nadine Muhr, Sophie Mundrzik, Viet Dung Nguyen, Agnieszka Przybyszewska, José Ignacio Rejas Fernández, Nils Ruf, Joanna Szczepanska, Agnes Thöni

Auftraggeber

Studentenwerk Berlin